Risikoabsicherung

Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger Unglücksfall kann dies alles zerstören. Die richtige rechtzeitige Absicherung erspart Ihnen und Ihren Angehörigen im Fall der Fälle unangenehme finanzielle Überraschungen.
 
 
 

Absicherung Existenz / Arbeitskraft


Das Risiko, berufsunfähig zu werden, wird von vielen unterschätzt. Statistisch gesehen scheidet mittlerweile jeder vierte Arbeitnehmer vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus. Bei einer krankheits- oder unfallbedingten längeren Abwesenheit aus dem Beruf bietet die staatliche Unterstützung durch die sogenannte Erwerbsminderungsrente kaum mehr als einen Basisschutz .
Unabhängige Experten wie Stiftung Warentest, Verbraucherverbände und Versicherungsratgeber sind deshalb der Meinung, dass eine private Berufsunfähigkeitsversicherung heutzutage unerlässlich ist.

Hinterbliebenenversorgung


Wenn Ihnen etwas zustößt, verliert Ihre Familie nicht nur einen geliebten Men­schen. Möglicherweise kommen auch erhebliche finanzielle Probleme auf Ihre Hinterbliebenen zu. So entsteht oft eine Versorgungslücke, da die Leistungen der gesetzlichen Rentenver­sicherung beste­hende Ausgaben in der Regel nicht decken können.

Ob zur Absicherung eines Darlehens (fallende Summe) oder der Familie (konstante Summe), mit einer Risikolebens­­versiche­rung schaffen Sie hier finanzielle Sicherheit.

Unfallversorgung


Als Arbeitnehmer, Schüler und Unfallhelfer ist man gesetzlich unfallversichert. Statistisch gesehen passieren jedoch die häufigsten Unfälle in der Freizeit, im privaten Haushalt und im Straßenverkehr. Da man hier jedoch keinen Versicherungschutz hat, ist die Gefahr von finanziellen Einbußen und einer nicht optimalen Versorgung sehr groß. Eine private Unfallversicherung ist hier die optimale Lösung. Ob bei der Arbeit, in der Freizeit, im Haushalt oder im Straßenverkehr – die private Unfallversicherung zahlt, wenn der gesetzliche Unfallschutz nicht leistet oder nicht ausreicht.

Gesundheits/- und Pflegeversorgung


Jeder gesetzlich Kranken-/ und Pflegeversicherte kennt es. Überall muss man mittlerweile Zuzahlungen leisten oder wird im schlimmsten Fall nur notdürtig behandelt. Desweiteren führen krankheitsbedingte Ausfälle, die länger als sechs Wochen andauern, zu finanziellen Enbußen. Mit einem maßgeschneiderten Kanken-/ oder Pflegezusatzpaket können Sie die gesetzlichen Leistungen optimal ergänzen. Auch für bereits privat Krankenvollversicherte, deren Beiträge mittlerweile gestiegen sind, gibt es Lösungen den Beitrag ohne Verminderung des Versicherungsschutzes zu reduzieren.
 
 
 

Absicherung Existenz / Arbeitskraft

Das Risiko, berufsunfähig zu werden, wird von vielen unterschätzt. Statistisch gesehen scheidet mittlerweile jeder vierte Arbeitnehmer vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus. Bei einer krankheits- oder unfallbedingten längeren Abwesenheit aus dem Beruf bietet die staatliche Unterstützung durch die sogenannte Erwerbsminderungsrente kaum mehr als einen Basisschutz .
Unabhängige Experten wie Stiftung Warentest, Verbraucherverbände und Versicherungsratgeber sind deshalb der Meinung, dass eine private Berufsunfähigkeitsversicherung heutzutage unerlässlich ist.
 

Hinterbliebenenversorgung


Wenn Ihnen etwas zustößt, verliert Ihre Familie nicht nur einen geliebten Men­schen. Möglicherweise kommen auch erhebliche finanzielle Probleme auf Ihre Hinterbliebenen zu. So entsteht oft eine Versorgungslücke, da die Leistungen der gesetzlichen Rentenver­sicherung beste­hende Ausgaben in der Regel nicht decken können.

Ob zur Absicherung eines Darlehens (fallende Summe) oder der Familie (konstante Summe), mit einer Risikolebens­­versiche­rung schaffen Sie hier finanzielle Sicherheit.
 

Unfallversorgung

Als Arbeitnehmer, Schüler und Unfallhelfer ist man gesetzlich unfallversichert. Statistisch gesehen passieren jedoch die häufigsten Unfälle in der Freizeit, im privaten Haushalt und im Straßenverkehr. Da man hier jedoch keinen Versicherungschutz hat, ist die Gefahr von finanziellen Einbußen und einer nicht optimalen Versorgung sehr groß. Eine private Unfallversicherung ist hier die optimale Lösung. Ob bei der Arbeit, in der Freizeit, im Haushalt oder im Straßenverkehr – die private Unfallversicherung zahlt, wenn der gesetzliche Unfallschutz nicht leistet oder nicht ausreicht.
 

Gesundheits/- und Pflegeversorgung

Jeder gesetzlich Kranken-/ und Pflegeversicherte kennt es. Überall muss man mittlerweile Zuzahlungen leisten oder wird im schlimmsten Fall nur notdürtig behandelt. Desweiteren führen krankheitsbedingte Ausfälle, die länger als sechs Wochen andauern, zu finanziellen Enbußen. Mit einem maßgeschneiderten Kanken-/ oder Pflegezusatzpaket können Sie die gesetzlichen Leistungen optimal ergänzen. Auch für bereits privat Krankenvollversicherte, deren Beiträge mittlerweile gestiegen sind, gibt es Lösungen den Beitrag ohne Verminderung des Versicherungsschutzes zu reduzieren.
parallax background
Optimale Absicherung genießen
"Jetzt Termin vereinbaren"
Zum Kontaktformular
Lade...